Blob beim ABFLUG! 2010

Was ist Blobbing?

"Blobbing" – klingt harmlos, ist aber der größte Nervenkitzel, den man sich auf und vor allem über dem Wasser gönnen kann: Wie’s funktioniert ist leicht erklärt: Im Wasser schwimmt ein Blob, ein mit Luft gefüllter riesen Gummischlauch. Der "Blobber" - also derjenige, der im nächsten Moment mächtig Spaß haben wird - sitzt auf dem einen Ende des Blobs. Der "Jumper" springt von einem Sprungturm auf das andere Ende des Blobs und katapultiert dadurch den "Blobber" meterhoch in die Luft.

Zahlreiche Videos auf YouTube vermitteln nur einen Bruchteil von dem Thrill, den man beim "Blobben" erleben kann.



Drucken Seite drucken Seite empfehlenSeite empfehlen
Copyright © 2009 der-abflug.de