Speedminton


Freestyle

Kein Court, keine Regeln, keine Grenzen; vom lockeren Spiel am Strand bis zu spannungsgeladenen Ballwechseln in völliger Dunkelheit. Freies Speeden, Fun und Action überall dort, wo genug Platz ist. 

Bei Wind einfach den Windring über die Kappe rollen. So sind die Speeder windstabil bis zu 3-4 Windstärken!

 

Outdoor competition


Mit dem Speed Court werden Tennisplätze, Straßen, Strände und Parks tauglich für ein heißes Match: Für Wiese und Strand gibt es den Easy Court, das einfach abzusteckende Spielfeld. T-Lines aus Gummi verwandeln einen Tennisplatz im Handumdrehen in zwei Speed Courts. Und auf der Straße reicht ein Stück Kreide für Wettkampf nach Punkten!
 

Indoor competition


Schlechtes Wetter? Macht nichts, speeden lässt es sich fast in jeder Halle. Tennishallen bieten ideale Voraussetzungen aber auch die normale Mehrzweckhalle wird durch einfache Handgriffe zum Speed Court. Easy Courts oder T-Lines sind schnell ausgelegt, ein Netz wird nicht gebraucht.
 
 
 
Blackminton
 

Speeden, wenn andere schlafen! Der Nightspeeder macht's möglich: Knicklicht in die fluoreszierende Schlagkappe laden und schon wird eine Wiese im Park zur Location für ein besonderes Erlebnis: Wie Sternschnuppen sausen die magisch leuchtenden Speeder durch den Himmel - Nervenkitzel und Fun pur! Bei unserem ABFLUG! zu sehen am 06.08.2010!

Blackminton® Events lassen die Nacht zu einem magischen Erlebnis werden. Leuchtende Easy Courts werden zu Sterncourts kombiniert auf dem jeweils 3 Paare speeden können. In der Mitte steht eine Schwarzlichtpyramide, die Nightspeeder, Schläger und die mit fluoreszierender Farbe bemalten Spieler zum Leuchten bringt. Treibende Musik liefert den Soundtrack für ein faszinierendes Sport-Event!     


Drucken Seite drucken Seite empfehlenSeite empfehlen
Copyright © 2009 der-abflug.de